Kleines Weinlexikon

weine 300x225 Kleines WeinlexikonGerade für Laien im Bereich ist es oft gar nicht leicht, zu unterscheiden, wie gut nun welcher ist, wo die Unterschiede liegen und welcher ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat.
Im Zusammenhang mit Weinen gibt es eine Vielzahl von Begriffen, die etwas über die jeweilige Qualität aussagen, aber erst auf den zweiten Blick oder auch mit ein wenig Hintergrundwissen richtig zu deuten sind.

Darum hier einige Begriffserklärungen, die beim nächsten Weinkauf oder für ein stilvolles Wein Wandtattoo sicher hilfreich sein werden:

A – Wie Auslese

Ein Wein, der die Bezeichnung Auslese trägt, muss in Deutschland mindestens 83 – 100° Oechsle aufweisen und aus vollreifen, von Hand gelesenen Trauben gekeltert sein.

B – Wie Barrique

Als Barriquewein bezeichnet man einen in Eichenfässern mit einem Fassungsvermögen von 225 Litern gelagerten , der durch das Holz besondere zusätzliche und breiter gefächerte Aromen erhält. Als Barriquewein darf sich auch ein Wein bezeichnen, der diese Aromen durch Anreicherung mit Holzstückchen, so genannten Chips, aus Eichenholz erhält.

C – Wie Classic-Wein

Eine im Jahr 2000 in Deutschland eingeführte Bezeichnung für Rebsorten von hoher Qualität, die für bestimmte Gebiete typisch sind. Pro Anbaugebiet sind zur Zeit zwischen 2 und 9 unterschiedliche Rebsorten als “gebietstypisch” zugelassen. Der Begriff ist EU-Weit geschützt.

D- Wie Deutsches Weinsiegel

Das Deutsche Weinsiegel ist ein von der DLG vergebenes Prädikat für  Qualitätsweine deutscher Anbaugebiete. Es besagt, dass der jeweilige Wein deutlich besser ist, als es bei der amtlichen Prüfung eigentlich verlangt wird.

E- Wie Eiswein

Für einen Eiswein müssen die Trauben sowohl bei der Lese, als auch bei der Kelterung noch gefroren sein, so dass das gefrorene Fruchtwasser in der Kelter zurückbleibt und nur der reine Fruchtsaft abläuft. Da die Trauben bei der Lese eine Temperatur von höchstens -7° haben dürfen und dies zur Zeit der Lese meist in den frühen Morgenstunden der Fall ist, werden sie auch im Normalfall zu dieser Zeit geerntet und verarbeitet.

weissswein 300x225 Kleines WeinlexikonF – Wie fruchtiger Wein

Als fruchtig bezeichnet man einen aus reifen Trauben hergestellten Wein, der besondere Aromen von Früchten enthält. Zu den Aromen, die – meist in unterschiedlichen Kombinationen – auftreten können, gehören:
Ananas, Apfel, Banane, Birne, Erdbeere, Grapefruit, Feige, Heidelbeere, Himbeere, Johannisbeere, Kirsche, Mandel, Melone, Minze, Olive, Orange, Pflaume, Pistazie, Quitte, Rosine, Schlehe und Zitrone.

G – Wie Grauburgunder

Der Graue Burgunder – oder auch Pinot Grigio oder frz. Pinot gris – ist im Prinzip eine Mutation des Blauen Spätburgunders. Die Bezeichnung Pinot geht zurück auf das französische Wort “pin” für Kiefer, da die Form der Trauben an Kiefernzapfen erinnert.
Zwischenzeitlich gab man der Rebsorte regional unterschiedliche Namen, die allerdings mittlerweile wieder zum großen Teil verschwunden sind.

H  – Wie herber Wein

Als herb bezeichnet man sehr trockene, säurebetonte  Weißweine oder auch tanninbetonte Rotweine, die nicht mehr unter den Begriff “trockener Wein” fallen.

K – Wie Kabinett

Kabinett ist in Deutschland die erste Qualitätsstufe bei Weinen mit Prädikat. Um diese Bezeichnung tragen zu dürfen, darf ein Wein ausschließlich aus Rebsorten der Gattung vitis vinifera bestehen und muss grundsätzlich in dem bestimmten Anbaugebiet verarbeitet werden, zu dem der Erntebereich gehört.
Der Gesamtalkoholgehalt muss mindestens 9 % vol betragen, darf allerdings bei diesen Weinen nicht zusätzlich angereichert werden.

L – Wie Landwein

Als Landwein bezeichnet man einen qualitativ etwas hochwertigeren Tafelwein, dessen Alkoholgehalt im Vergleich zum Tafelwein um 0,5% höher liegen muss. Ein Landwein ist immer trocken oder halbtrocken und darf ausschließlich aus Trauben des bezeichneten Anbaugebietes bestehen.

L – Wie lieblicher Wein

Als lieblichen Wein bezeichnet man mit grunsätzlich süßer Geschmacksrichtung und einem Restzuckergehalt von mindestens 18 g/l und höchstens 45 g/l.

verschiedene weine 300x225 Kleines WeinlexikonM – Wie mineralische Note

Bei bestimmten Weinen lassen sich mineralische Geschmacksnoten feststellen, die von bestimmten geologischen Verhältnissen her stammen, wie beispielsweise Kalk- oder Schieferböden. Diese Geschmacksnoten können an feuchte Erde oder Kräuter erinnern.

N  – Wie Naturkorken

Diese Korken sind aus reinem Kork ohne Zusatz von Leim und anderen Zusatzstoffen hergestellt.

P – Wie Prädikat

Sowohl in Deutschland, als auch in Österreich gibt es für verschiedene Anbaugebiete Qualitätsweine mit unterschiedlichem Prädikat. Dabei unterscheidet man die Prädikate: Kabinett, Spätlese, Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese und Eiswein.

Q – Wie Qualitätsstufe

Seit knapp 40 Jahren sind die Deutschen Weine gesetzlich in Klassen und Qualitätsstufen gegliedert. Je nach den Eigenschaften der Weine, werden sie unterteilt in: Tafelwein, Landwein, Qualitätswein b.A. (Q.b.A) und Qualitätswein mit Prädikat (s.o.).

R – Wie Reserva

Als Reserva bezeichnet man in Portugal oder Spanien grundsätzlich Weine gehobenerer Qualität.

R – Wie

Ein Rosé wird grundsätzlich aus Rotweintrauben hergestellt und hat eine blassrosa bis hellrote Farbe. Durch das schnelle Pressen des Saftes gelangen nur wenig Farbstoffe aus den Schalen in den Wein und die Färbung wird weniger dunkel, als die des Rotweins.
Rosé darf – mit ganz wenigen Ausnahmen – nicht durch Mischen von und Rotwein hergestellt werden.

rotwein 300x225 Kleines WeinlexikonR – Wie Rotwein

Als Rotwein bezeichnet man einen Wein aus roten Trauben, deren Saft nach dem Keltern eine längere Zeit auf der Maische bleibt, aus der sich dann Farbstoffe und Gerbstoffe lösen.

S – Wie Sommerwein

Als Sommerweine bezeichnet man besonders leichte Weine, die einen relativ geringen Alkoholgehalt und eine erfrischende Säure aufweisen.

T – Wie Tafelwein

Als Tafelwein bezeichnat man einen Wein von recht niedrigerer Qualität, der einen Alkoholgehalt von midestens 5 bzw. 6 % hat. Diese Art von Weinen wird in Deutschlaund kaum hergestellt. Bei unseren französischen Nachbarn bildet der Tafelwein allerdings die Mehrheit der produzierten Weine.

T – Wie trockener Wein

Ein trockener Wein darf nicht mehr als 9 g/l an Restzucker enthalten.

W – Wie würzige Weine

Als würzig bezeichnet man Weine, die ein eigenes, uverwechselbares Aroma haben, welches man schon als “pikant” bezeichnen kann. Allerdings entsteht dieses Aroma nicht durch Zusätze, sondern allein durch die im Wein enthaltenen Stoffe.

Z – Wie Zimmertemperatur

Dieser Begriff wird häufig als Synonym für die richtige Trinktemperatur, insbesondere bei Rotweinen, gebraucht. Allerdings ist er heutzutage etwas irreführend, da die Raumtemperaturen im Schnitt höher liegen, als früher. Ein Wein mit einer Temperatur von 20 – 22°c ist eigentlich bereits zu warm.

Veröffentlicht unter Informatives | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Nette Geschenkideen für Weintrinker und Weinliebhaber

Wenn Sie nach einer originellen für einen leidenschaftlichen suchen, dann sollte man wissen, welche Vorlieben der hat.

Geschenke gibt es in riesiger Auswahl im Internet.

Finden Sie das richtige Wein , denn Weinliebhaber freuen sich sehr über eine nette Geschenkidee.

Eine magische Geschenkidee für ist z.b. der Weinflaschen Halter Stahlkette. Es sieht so aus, als würde die in der Luft schweben. Das ist jedoch nur eine optische Täuschung, da das menschliche Auge daran gewohnt ist, daß eine Kette keine Flasche in der Luft halten kann. Jedoch sind hier die Kettenglieder ganz fest miteinander verbunden, so dass ein stabiler Stand garantiert ist.

Für Weinkenner ist es sehr wichtig, dass der Wein sein volles Aroma entfalten kann. Hierzu gibt es ebenfalls eine faszinierende Geschenkidee, die jeden Weinliebhaber begeistern wird: Ein Weinbelüfter.

Weinbelüfter sind wunderbare Wein Geschenke. Durch die Luftzufuhr kann der Wein nun seine volle aromatische Wirkung entfalten. Auch für den Ausschank des Weines gibt es eine Menge zu beachten. Hierfür gibt es ebenfalls eine Menge Zubehör, welches auch das Herz von Weintrinkern höher schlagen lässt.

Das ist nur eine kleine Auswahl an originellen Geschenkideen für Menschen, die den Wein lieben.

Generell gilt als Tipp für Weintrinker zu sagen, dass man lieber eine Flasche richtig guten Wein verschenken sollte, als ein Set aus mehreren Flaschen mit mittelmäßigen Weinen.

Veröffentlicht unter Weingeschenke | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weinsorten Wandtattoos als Wandgestaltung für Weintrinker und Weinkenner

wandtattoo Rotweine 300x225 Weinsorten Wandtattoos als Wandgestaltung für Weintrinker und Weinkenner

wandtattoo Rotweine

Wer die Leidenschaft für für sich entdeckt hat, wird um eine gewisse Deokration im Hause nicht vorbeikommen. Gerade solche Wandsticker mit verschiedenen Weinsorten lassen den Betrachter sofort nachdenken. Wer liebt, wird mit diesem Wandtattoo sicherlich auch sein Hobby preisgeben und für jede Menge Bestaunen sorgen. Gerade in warmen Farben kommt dieser Wandaufkleber besonders zum Vorschein.

 

Für den, der sich in der Wahl der Weinsorten nicht ganz festlegen möchte, gibt es ein weiteres großes Angebot an solch einer Wanddekoration. Machen Sie Ihr Hobby zum Hingucker und schweben Sie beim Betrachten des Wandtattoos in Mengen von Weinreben.

Veröffentlicht unter Informatives | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Weinstraße

Die ist eine der ältesten touristischen Straßen Deutschlands. Nach dem ersten Weltkrieg war der deutsche Weinabsatz durch die französische Besetzung und die damit verbundenen Sanktionen gehemmt. Es folgte ein dramatischer Preisvervall bedingt durch eine außergewöhnliche Weinernte in der , die um das zweieinhalbfache über dem Durchschnitt lag. Die Existenz vieler war bedroht.

1935 wurde die Deutsche Weinstraße von den nationalsozialistischen Machthabern als Touristenattraktion ins Leben gerufen. Mit geringem Aufwand gelang es Weinabsatz und Fremdenverkehr anzukurbeln.

Die Deutsche Weinstraße erstreckt sich über 85 km von (Nähe Worms) bis nach an der französischen Grenze durch das zweitgrößte Weinbaugebiet Deutschlands – die Pfalz. Sei verläuft parallel oder entlang der B41 und B271. Jede Ortschaft entlang der Route darf seit Gründung den Zusatz “” führen.

Sehenswürdigkeiten an der Deutschen Weinstraße

Besondere Sehenswürdigkeiten sind das Deutsche Weintor am südlichen Beginn der Weinstraße und das am nördlichen Ende. Die bezaubernde Weinlandschaft schmücken zudem malerische Weindörfer, mittelalterliche Burgen und Schlösser. Auch römische und keltische Zeitzeugnisse kann man hier finden.

Eine weitere Besonderheit in dieser Region ist das Klima, das fast an Mittelmeerländer erinnert. Jährlich über 1800 Sonnenstunden ermöglichen es, dass südlandische Früchte wie zum Beispiel Bananen, Feigen und Kiwis gedeihen. Die Mandelbäume an den Straßenrändern sind ein typisches Wahrzeichen der Weinstraße.

In der Zeit von Juli bis Oktober bieten unzählige Weinfeste dem Gast die Gelegenheit, sich von der Qualität und der liebevollen Pflege der zu überzeugen. Die bekanntesten sind wohl der , das Deutsche Weinlesefest in Neustadt, auf dem die gewählt wird, und das Fest des Federweißen in Landau.

Veröffentlicht unter Informatives | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschenke mit Wein: Weinpräsente

Gerade für Weinliebhaber ist es ein Leichtes, das passende zu finden, denn die Vielfalt an guten Weinen und schönen Weinpräsenten, über die sich sicher jeder freuen wird, ist riesig.weingeschenke weinpraesente Geschenke mit Wein: Weinpräsente

Die klassische Variante ist natürlich immer eine einzelne gute Flasche . Wobei gut nicht immer wahnsinnig teuer sein muss. Es gibt durchaus auch gute Rotweine oder Weißweine in der mittleren Preiskategorie, mit denen man einem Weinfreund eine Freude machen kann.

Wenn Sie sich nicht sicher oder vielleicht auch nicht unbedingt ein Weinkenner sind, dann sind Sie in gut sortierten Weinhandlungen an der richtigen Stelle. Hier kann man davon ausgehen, dass die Beratung stimmt und man den passenden Wein findet.
Im Gegensatz dazu ist es weniger ratsam, das im Einzelhandel zu kaufen, da hier meist die Beratung fehlt und man durchaus Gefahr läuft, dem Beschenkten keine wirkliche Freude mit dem vermeintlich edlen Tropfen zu machen.

Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, für den findet sich in einigen ausgewählten Online-Shops eine originelle Geschenkidee: Die .
Diese tolle Geschenkidee lässt sich mit einem persönlichen Wunschtext oder dem Namen des Beschenkten versehen, so dass Sie am Ende ein ganz persönliches Geschenk in Händen halten, mit dem Sie sicher für Aufsehen sorgen werden.

Weitere interessante Geschenkideen für finden sich auch im Bereich des Zubehörs: Edle Weingläser, ein professioneller Korkenzieher oder vielleicht auch eine leckere Weinprobe oder ein Weinseminar kommen sicher gut an.

Solche Weinproben und Weinseminare können Sie beispielsweise über einen der vielen Online-Anbieter für Erlebnisgeschenke buchen oder auch beim Winzer in Ihrer Nähe oder einem schicken Hotel oder Restaurant.
Da sich solche Events immer größerer Beliebtheit erfreuen, steigt natürlich auch die Zahl der Angebote und Sie werden ganz sicher fündig werden.

Veröffentlicht unter Informatives | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar